Erdbeben

Für Erdbebenrechnungen nach der Antwortspektrum-Methode steht das Programm BEBEN zur Verfügung. Die Überlagerung der Ergebnisse zu den Eigenformen kann wahlweise absolut, nach der RSS-Formel oder gemischt erfolgen. Die letzte Variante wird benutzt, wenn Eigenfrequenzen gleich oder eng benachbart sind.

Neben der für Erdbeben üblichen Fußpunkterregung kann das Programm auch für Krafterregung eingesetzt werden.